Die Lichtentaler Allee liegt im Herzen des UNESCO-Welterbes „Great Spa Towns of Europe“ in Baden-Baden

Das materielle und immaterielle Kulturerbe Baden-Badens ist ein unbezahlbarer Schatz. Dieses Kapital muss zum Wohle aller erhalten und gepflegt werden.Dafür setzt sich unser Freundeskreis Lichtentaler Allee ein.

Unter dem Namen “Great Spas of Europe” hat eine Gruppe von europäischen Städten im Januar 2019 offiziell einen seriellen, transnationalen UNESCO-Welterbeantrag bei der UNESCO in Paris eingereicht.

Eine Entscheidung stand bei der jährlichen Sitzung des UNESCO-Welterbekomitees im Sommer 2020 auf der Tagesordnung, aufgrund der COVID-19 Pandemie musste die Sitzung in China ausfallen.

Bei der „extended 44th Session of the World Heritage Committee“ am 24. Juli 2021 wurden Baden-Baden und die „Great Spa Towns of Europe“ in die UNESCO Welterbe-Liste aufgenommen.

Baden-Baden ist Weltkulturerbe

Ein großer Erfolg für unseren Freundeskreis Lichtentaler Allee e.V. – Initiative Weltkulturerbe. Zum Wohle der Lichtentaler Allee und der gesamten Stadt Baden-Baden.

Teilen macht Freu(n)de

Danke fürs Teilen. Diese Website verwendet die Shariff-Lösung der Ct’. Ihre Daten werden erst an Dritte übertragen, wenn Sie aktiv auf einen der Buttons klicken.


Freundeskreis
Lichtentaler Allee e.V. –
Initiative Weltkulturerbe
Peter Dippold
Im Brügel 11
76530 Baden-Baden

Email: info@lichtentalerallee.de
Tel.: 07221-4034604

Verantwortlich für den Inhalt (V.i.S.d.P.)
Peter Dippold


Vereinsregister: VR 200 680
Registergericht: Amtsgericht Mannheim